Google+ Badge

Montag, 26. Dezember 2016

Italian "BULL"

Das eine " RED BULL" Lackierung nicht nur an einer KTM gut aussieht, dachte ich mir. - das der Laden mal eine BIG sponsort, ist schon ein Ding ;-)

Im Ernst: Sicher ist das Dekor Geschmackssache, aber technisch ist das ein sehr schöner Umbau. Silvio aus aus Turin (Italien) hat dazu unter anderen unsere "Rallye Verkleidungsscheibe " und "Rallye Scheinwerferabdeckung" benutzt. Dazu ein Lichtstarker LED Scheinwerfer und ein MD Roadbook - so läßt sich eine BIG "vorn" schon auf "aktuelles Dakar Niveau liften" ..
gibts übrigens alles HIER im BIG Shop unter RallyeRacing

Die Kombination der Acerbis RallyePRO Protektoren mit den Rallye Brush Spoilern ist auch ein interessantes Detail. Benötigt vielleicht etwas Improvisationstalent, sieht am Ende aber recht schick aus und die Spoiler schützen auch mehr als die der PRO Serie.
Das ganze an einem Magura X-Line Lenker befestigt und schon ist auch der Lenker "aktuell".

Schwarze Felgen sind  - meiner Meinung nach - zeitlos schön, sehen immer wieder Klasse aus. Ein 18" Hinterrad macht die BIG "hinten" auch optisch einfach mehr "Enduro", straffere Federn bringen mehr Höhe und nebenbei gleich den korrekten Negativfederweg. Das originale Fahrwerk nämlich "hängt durch". Damit reduziert SUZUKI zwar die Sitzhöhe ab Werk, verschlechtert aber eben auch das Fahrverhalten. So wie die die BIG jetzt in den Federn steht, fährt sie sicher besser und sieht auch so aus.

Der Kotflügel vorn ist elegant gekürzt - cooler " Rallyestyle" - ich würde dann ab sofort trotzdem trockene Wüsten vorziehen - wenn´s regnet, kommt so gut Wasser nach oben.

Der kleine Gepäckträger macht das Heck "leicht" - mir würden die Griffe vom Original fehlen, wenn ich die "Dicke" wirklich mal "rumheben" muss...

Zusammen mit der schicken Sitzbank im SUZUKI Style sieht man, was Farbe so bringt - oder wie modern die Formensprache einer BIG heute noch ist- aber auch das liegt im Auge des Betrachters...


Das Bike steht auch zum Verkauf....