Google+ Badge

Donnerstag, 15. Januar 2015

DR BIG 800 ADVENTURE

Warum baut eigentlich keiner sowas? Eine schöne, Langstrecken- und Offroadtaugliche Einzylinderenduro!?
Wir präsentieren hier unsere Vorstellung davon:



Mit Doppelrohr -schalldämpfer, offener HRT Airbox  und Flachschieber -Vergasern auch kein Verkehrshindernis ! 
Und dank 320mm Bremssystem und Gabelstabi lisator kommt sie genauso gut zum stehen wie sie loszieht.
 Motorschutz, Tanksturzbügel und Kofferträger = Offroadtauglich!
Rahmen, Schwinge, Lackteile alles neu beschichtet bzw. Lackiert.

Kommentare:

  1. Schön gemacht, aber warum baut keiner so etwas. Vielleicht weil die BIG unter Belastung zum Säufer mutiert. Ich bin mit der ( Original ) BIG und Gepäck mal auf Korsika gewesen. Im Schnitt hat sie dabei im Autobahn und Landstraßen ( Berge ) mix 7-9 Liter verbraucht. Das ist mir für einen Einzylinder mit 50 PS deutlich zuviel. Wenn Reiseenduro dann ein Zweizylinder mit mehr Leistung und weniger Verbrauch. BIG Einzylinderfeeling genieße ich ja mittlerweile anders.

    Beste Grüße Volli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denk auch das ein 2Zylinder für diese Klasse das richtige wäre Versys650, MT07 usw hätten diese Motoren rund 70PS reichen vollkommen. Verbäuche um die 5Liter. Nur das Endurofahrgestell fehlt drumherum.

      Löschen
    2. Stimmt, da kommt 2015 einges gutes auf den Markt. Die Yamaha MT Motoren sind traumhaft zu fahren und ein Endurofahrgestell braucht es nicht unbedingt. Die meisten Fernreisen spielen sich auf normalen Straßen oder Buckelpisten ab. Eine vollgetankte BIG mit Koffern wiegt über 240 Kg. Abseits der Piste oder Endurofahren im warsten Sinne des Wortes kannst du damit nur bedingt. Von Autobahnetappen und Passfahrten will ich hier gar nicht reden.

      Löschen
  2. Männer: Ich hab doch aber geschrieben unsere Vorstellung! Diese BIG wiegt gerade mal 200kg vollgetankt und hat mit Flachschiebervergasern, offener Airbox und Doppelrohrauspuff gut 60PS. Der Spritverbrauch liegt dank der modernen Vergaser bei 6,5 l/100km

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. ja doch, ich mag se doch auch, die gute alte BIG, aber einen Einzylinder mit 60 PS und 6,5 Liter Verbrauch kauft doch heute keiner mehr, wo es doch 100 PS und mehr mit 5 Liter Verbrauch gibt......on Top sogar mit einem oder zwei Zylinder mehr. Der Big Motor läuft leider weit unter seinen Möglichkeiten, für den Hubraum schwaches Drehmoment, schmales Drehzahlband, hoher Verbauch, Wie sieht es denn mit einer Einspritzung aus.......Hubraum is ja noch Luft nach oben.....so 70 PS, min. 80 NM, Drehmoment und angemessener Verbrauch, da würde ich schwach werden.

    AntwortenLöschen